E-Mail-Button Homepage-Button

Moose bestimmen

Bestimmungswerke

Um alle in der Schweiz vorkommenden Moose bestimmen zu können, genügt ein einziges Werk nicht, weil in keinem alle Arten vorhanden sind oder Neubearbeitungen kritischer Gruppen noch nicht berücksichtigt sind. Empfohlen seien als Grundlage vor allem folgende zwei Werke:

  • Nebel, M. & Philippi, G. (Hrsg.) 2000-2005: Die Moose Baden-Württembergs (3 Bände). — Ulmer, Stuttgart. Mit Farbbildern und ausgezeichneten, aktuellen Schlüsseln. Sehr empfehlenswert.
  • Frahm, J.-P.& Frey, W.1994 (4. Aufl.): Moosflora. — Ulmer (UTB), Stuttgart. Einfaches, kompaktes Werk für EinsteigerInnen, besonders für Laubmoose geeignet.

Zum Bestimmen von Moosen der Alpen und der Südschweiz und anderer Arten, welche in den obigen Werken nicht oder nur kurz beschrieben sind, eignet sich eine Fülle weiterer Bestimmungsliteratur.

.

Adresse dieser Seite: /home_pr5/f/l/flora-fauna.ch/htdocs/index.php?n=222 | ©